Aufnahmeverfahren - Bachelor of Arts (B.A.)

Zulassungsvoraussetzungen

Berufsbegleitend

Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie die erfolgte staatliche Prüfung an einer Berufsfachschule in einem der Zugangsberufe:

  • Ergotherapeut / in
  • Logopäde / in
  • Physiotherapeut / in
  • Altenpfleger / in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger / in sowie
  • angrenzende Medizinalfachberufe

Studium Skelett

Studieren ohne Abitur

Nach mindestens 2 Jahren Berufspraxis in einem der Zugangsberufe können Sie die mündliche und schriftliche Zugangsprüfung in Fulda absolvieren. Das Studium kann bereits parallel zur Zugangsprüfung unter Vorbehalt begonnen werden.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit geprüft werden.

Anmeldung Hochschule Fulda: Telefon (0661) 9 64 00

Ausbildungsbegleitend

Berufsfachschüler mit Abitur oder Fachschochschulreife können den Fernstudiengang bereits ab dem 3. Semester ohne Einschränkungen beginnen.

Anmeldung (Bewerbungsunterlagen)

Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen erhalten Sie mit der Eingangs- und Zulassungsbestätigung Ihren Teilnehmervertrag vom Studienzentrum Kaiserslautern.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das

Studienzentrum Kaiserslautern,  Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern.

Erfahren Sie mehr über Beginn und Kosten des ausbildung- oder berufsbegleitenden Studiengangs.