Workshop: Stress in Maßen – nimm`s leicht!

Mit Mental-Training sich selbst besser managen

Sandra Molter Dozentin: Sandra Molter
Entspannungspädagogin, Stressmanagement-Trainerin, Selbst- und Zeitmanagement-Trainerin, Achtsamkeits-Trainerin, Burnout-Präventions-Beraterin, Mental-Trainerin

Samstag, 11.05.2019: 10.00 - 17.00 Uhr

Zielgruppe: Männer und Frauen jeden Alters

TN-Gebühr: 125,00 EUR

Kurs-Nr.: 51/19

Hintergrund:

Stress ist lebensnotwendig und im Grunde eine ganz natürliche körperliche Reaktion auf Druck, Spannung und Veränderung. Aber: Stress ist nicht gleich Stress. Auf die Dosis und die Perspektive kommt es an. Stress ist sozusagen die Würze des Lebens!
Fehlt jedoch die notwendige Regeneration und es kommt zu Dauerstress, zeigt sich dies in diversen körperlichen Symptomen und kann letztendlich zu chronischen Erkrankungen führen.
Die gute Nachricht: Wir können gegen sehr viele Stressfaktoren etwas unternehmen, indem wir unsere Einstellung verändern sowie ausreichend Pausen und Entspannung in unseren Alltag einbauen.

Inhalt:

Im Herzblut-Workshop beleuchten wir gemeinsam:

Die erlernten Fähigkeiten bringen sowohl im privaten als auch beruflichen Bereich wichtige Vorteile:

Der Workshop ist sehr praxisorientiert und vermittelt hilfreiche Werkzeuge und Methoden, die Sie direkt in Ihren Alltag integrieren können. Am Ende des Tages haben Sie Ihre persönliche Strategie zur Stressbewältigung für sich erarbeitet und gelangen so mit einiger Übung nachhaltig wieder zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude. Sie sind leistungsfähiger und haben Ihren Alltag gut im Griff!

Anmeldeschluss: 2 Wochen vor der Veranstaltung.

Veranstaltungsort: Akademie für Fort- und Weiterbildung
für Gesundheitsfachberufe
an den Prof. König und Leiser Schulen, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz

  • Zur Anmeldung