Akupressur bei Schulter-, Arm- und Handproblemen

Dozent: Andreas Veeser
Ergotherapeut, zert. Handtherapeut SGHR

Andreas Veeser Akupressur Kaiserslautern

Datum: 22.03.-23.03.2019
Kurs-Nr.: 13/19

Zeit:
Fr 09.00 – 18.00 Uhr
Sa 09.00 – 18.00 Uhr

20 Fortbildungspunkte (20 UE)

Zielgruppe: Ergotherapeuten und Physiotherapeuten

Preis: 250,– € inkl. Kaffeepausenverpflegung

Inhalt:

Akupressur ist als Behandlungsmethode für Patienten mit orthopädischen und neurologischen Problemen eine lohnende Ergänzung zu den klassischen Therapien. Im Gegensatz zur Akupunktur ist sie nicht invasiv und kann somit auch von Therapeuten angewendet werden. Mit Daumen, Handballen, Ellbogen, Knie, Fuß oder technischen Hilfsmitteln wird bei der Akupunktmassage Druck auf bestimmte Stellen ausgeübt.

Diese Themen werden in unserem Seminar behandelt:

Diese Leitbahnen und ihre Akupunkturpunkte werden behandelt:

Anhand verschiedener Krankheitsbilder aus dem Bereich der Schulter-, Arm- und Handreha erlernen die Kursteilnehmer/innen die Auswahl der Akupressurpunkte. Mit Hilfe einfacher diagnostischer Verfahren gelingt es schnell, die effektivste Art der Manipulation auszuwählen und auch anzuwenden.

Wir bitten Sie, mitzubringen: Schreibsachen, Kajalstift / Lipliner (wenn vorhanden), Kosmetiktücher, Triggerpunktstab o.ä..

Ein Seminar mit einem nützlichen Thema, das Sie bei der Behandlung Ihrer orthopädischen und neurologischen Patienten sicher voranbringt.

Veranstaltungsort: Akademie für Fort- und Weiterbildung
für Gesundheitsfachberufe
an den Prof. König und Leiser Schulen, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz